PresseClubBraunschweig
 
Ergebnisprotokoll der Jahresversammlung 2017, 7. Februar 2017, Ort: Tandure, 19 – 21:30 Uhr.
 
1. Begrüßung:
Anwesend 29 Mitglieder und ein Gast.
 
2. Bericht des Vorstandes: Rückblick auf die Veranstaltungen 2016:
Beamer Präsentation mit vielen Aufnahmen.
 
Gäste waren: Journalist Michel Abdollali, u.a. Reporter im Nazi Dorf Jamel, Fotografin Nina Weymann,  was sagen Foto über Menschen,  Hauptkommissar Ulf Küch, Thema Flüchtlinge, Journalistin Bita Schafineya, stellte ihr vor „Mögen Deine Augen leuchten – Meine Reise durch den Iran“, Stipendiatin Adelaida Ivan
Besichtigungen/Aktionen in der Region:
Paläeon, HAUM, Neueröffnung, Theaterworkshop in der LAB mit dem Grins  e.V., Nachtlauf.
Jahresfahrt: Dresden u.a. Besuch bei der Sächsischen Zeitung
 
3. Bericht des Kassenwarts – 
Annette Schütz: „Kassenbericht Presseclub Braunschweig: Ich berichte über den Zeitraum vom 25. Januar 2016 bis 30. Januar 2017. Seit der letzten Kassenprüfung am 28. Januar 2016 wurden 11.579,04 Euro eingenommen. Die Ausgaben beliefen sich auf 10642,32 Euro. Das Girokonto weist mit Stand 30.1.17 einen Betrag von 2.453,24 Euro aus. Auf dem Sparbuch des Presseclubs ist ein Guthaben von 9.465,42 Euro eingetragen. Daraus ergibt sich ein Gesamtguthaben von 11.918,66 Euro. Bis auf 2 Mitglieder haben alle ihre Beiträge bezahlt. Es gibt daher 80 € Außenstände, sowie einen Zahlungsausfall durch Konkurs, den ich wegen des geringfügigen Betrags von 40 € nicht weiter verfolgt habe. Die Zahl der Mitglieder liegt nahezu konstant bei nunmehr 151, darunter 16 Fördermitglieder. Ich empfehle, den Beitrag in Höhe von 40,00 Euro unverändert beizubehalten.
Braunschweig, 7. Februar 2017  – Annette Schütz“
 
Wer möchte, kann jederzeit die Unterlagen einsehen.
 
4. Bericht des Kassenprüfers Malte Schumacher 
 
Malte Schumacher:  „ Presseclub Braunschweig // Bericht des Kassenprüfers Malte Schumacher
für die Mitglieder-Versammlung am 7. Februar 2017. Kassenwartin Annette Schütz hat mir am legte mir am 30. Januar 2017eine sehr akkurat geführte und vollständige Dokumentation vorgelegt.  Der schriftliche Kassenbericht, die Belege und die Kontoauszüge des Presseclub Braunschweig e.V. wurden von mir eingehend geprüft. Ich habe die vorgelegten Unterlagen dabei gesichtet, stichprobenartig eingesehen und einzelne Kontrollen vorgenommen. Zugleich habe ich mich von der der Satzungsgemäßen Mittelverwendung im Sinne der Gemeinnützigkeit überzeugt.
 
Die Kassenbestände am Anfang des Kalenderjahres stimmen mit den in den Kassenbüchern vorgetragenen Salden überein; Übereinstimmung besteht auch bei den komplett vorgelegten Vereins-Bankauszügen, Buchungen sowie dem stichprobenartigen Abgleich mit den vollständig vorliegenden Belegen. Es wurden von mir keinerlei Beanstandungen festgestellt. Alle relevanten Kassenbewegungen  sind zudem mit Vorstands-Ents cheidungen hinterlegt.
 
Allgemeine Anmerkung: Die säumige Zahlungsmoral einer Mitglieder erfordert unnötigen Ressourcen Aufwand. Zudem bestehen einige Mitglieder wohl auf kostenpflichtiger Papier-Post – das muss in 2017 auch nicht mehr sein.
 
Fazit: Ich bestätige unserer Kassenwartin Anette Schütz sehr gern die ordnungsgemäße Rechnungsauslegung im Jahr 2016, und ich empfehle der Mitgliederversamglung demzufolge die Entlastung der Kassenwartin Annette Schütz.“
 
In offenen Abstimmungen wurde die Kassenwartin sowie der gesamte Vorstand entlastet : 29 Mitglieder: vier Enthaltungen (Vorstand), keine Gegenstimme.
 
 
5. Neuwahl des Vorstandes
 
Alle zwei Jahre wird der Vorstand des PresseClub gewählt. Da Anfang 2016 Jochen Hotop und Andre Pause aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand ausschieden und Annette Schütz und Henrik Ballwanz als Nachfolger gewählt wurden, wäre die Neuwahl der anderen Vorstandspositionen nötig gewesen. Um aber nicht auf jeder Jahresversammlung wählen zu müssen, entschied die Versammlung, den Vorstand komplett neu für die kommenden zwei Jahre zu wählen.
 
Unter Wahlleiter Uwe Peeters stellten sich zur Wahl Claudia Gorille, Andreas Mier, Annette Schütz und Henrik Ballwanz. Wahlergebnis: 29 Mitglieder: vier Enthaltungen (zu Wählende), keine Gegenstimme.
 
Fazit: der alte Vorstand ist der neue Vorstand bis 2019.
 
6. Planungen für 2017:
 
Der PresseClub feiert 15 Jahre. 
 
Dr. Andreas Döring berichtete wie alles anfing, wie aus der Bezirkspressekonferenz, dessen Vorsitzender er seit 1994 war, der PresseClub 2002 entstand. Die Bedeutung von Bezirkspressekonferenzen war im Laufe der Jahre gesunken, , den Mitgliedern der Bezirkspressekonferenz aber war die Vernetzung und der Austausch untereinander wichtig. Also wurde die Idee des PresseClub geboren. Nach vielen Gesprächen und Beratungen unterzeichneten dann Dr. Andreas Döring (Erster Vorsitzender) Anita Pöhlig (Zweite Vorsitzende) Jochen Hotop (Kassenwart/Schriftführer) am 22. April 2002 die Satzung. Die erste Sitzung – Gründungsversammlung  - fand dann im Juli im Gastwerk statt mit 22 Teilnehmern, die in den neugegründeten PresseClub eintraten. Seitdem finden regelmäßig Stammtische und Fahrten statt, die erste ging 1997 nach Theddinghausen, erinnert Dr. Andreas Döring, damals standen nicht Medien im Fokus, sondern das Alte Braunschweiger Land…..
 
15 Jahre PresseClub, das feiert der PresseClub nicht mit einer Party, sondern mit einem besonderen Programm. Es sollen Diskussionen und der persönlichen Austausch in diesem Jahr intensiviert und der Rahmen erweitert werden. Dazu ist für drei Veranstaltungen vorgesehen, mit anderen Verbänden oder Medien zu kooperieren und öffentliche Debatten anzustoßen.
 
 
Folgende Wunschgäste und Kooperationen sind angedacht:
 
Dunja Hayali -  
Thema: Journalismus heute –   mehr Haltung transportieren als Nachrichten? 
Partner: Braunschweiger Zeitung 
 
Georg Mascolo 
Thema: Recherche heute -  ohne internationale Recherchepools nicht mehr möglich?
Partner: Kaufmännische Union.
 
Sascha Lobo
 Thema: Bots und FakeNews – Gefahren für die Bundestagswahl und auch für Unternehmer?
Partner: Arbeitgeberverband 
 
 
Weitere mögliche Gäste/Aktionen bei regulären Stammtischen/Ausflügen:
 
Hartmut El Kurdi, deutscher Schriftsteller, Satiriker und Musiker. El Kurdi schreibt vor allem Kinderbücher, Kurzgeschichten und Kolumnen für Magazine sowie die „Zeit“. Sein Kinderhörspiel „Angstmän“ wurde mit dem Deutschen Kinderhörspielpreis ausgezeichnet. 
 
Dirk Popp, Krisen PR, Schreibt über sich auf seiner Homepage: „Er gilt als einer der renommiertesten Krisenkommunikations-Experten in Deutschland. Die Süddeutsche Zeitung schreibt über ihn, er könne ein angekratztes Image aufpolieren wie kaum ein Zweiter. Dirk Popp berät seit vielen Jahren DAX-Unternehmen, Mittelständler, Marken und Persönlichkeiten in Krisensituationen und bei der Kommunikation schwieriger Themen.“
 
Jonny Haeussler, Blogger, ist ein Musiker, Blogger, Journalist. Frontman der Rockband Plan B. Mitbegründer der seit 2007 jährlich stattfindenden Veranstaltung rund um Web 2.0.  Haeusler ist Mitautor der Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union.
 
Elisabeth Wehling, Wehling publiziert seit 2008 zum Framing im politischen Kontext und darüber, wie durch das Setzen von sprachlichen Deutungsrahmen eine Debatte in eine bestimmte Richtung gelenkt werden kann. Insbesondere konservative Thinktanks wie die Heritage Foundation investieren Millionenbeträge für die Entwicklung von Frames. Ihr 2016 erschienenes Buch Politisches Framing erhielt medial eine umfangreiche Resonanz. (Quelle Wikipedia)
 
Patrick Gensing, tagesschau.de , Rechtsextremismus und Internetexperte
 
Jochen Wagner, frisch gekürter Chefredakteur des Jahres 2017.  Zeit-online, Berlin.
 
Meinungsforschungsinstitut zum Thema Wahlprognosen.
 
500 Jahre Luther, Die Ausstellung "Im Aufbruch. Reformation 1517-1617" vom 7. Mai bis zum 19. November 2017 ist auf mehr als 1.000 Quadratmetern Fläche geplant. 
 
Besuch Niedersächsische Landesforsten, Ende des Jahres bezogen die Hüter des Waldes eines der ältesten Gebäude Braunschweigs das mit einem hochmodernen, nachhaltigen Anbau versehen wurde. Besichtigung des innovativen Gebäudes und ein Lichtbildervortrag von Reiner Leifried, ein renommierter deutscher Natur- und Tierfotograf stehen auf dem Programm und ein gemütlicher Ausklang mit Imbiss. 
 
Kunstmuseum Wolfsburg, Ausstellung Pieter Hugo, Fotograf aus Südafrika.
 
- Jahresfahrt Berlin. Erste Ideen: dpa und  Sven Goesmann, Facebook, corregitiv, Jochen Wagner und Zeit-online. – die Vorbereitung der Jahresfahrt wollen Rüdiger Jacobs und Uwe Peeters unterstützen.
 
- Nachtlauf: Freitag, 16. Juni, Tanja Schneider Diehl übernimmt erneut Organisation und Koordination des Trainings.
 
- Elbphilharmonie -  Führung und Konzert 2018 
 
Vorläufige Termine 
 
März:          7.03. Stammtisch mit Hartmut El Kurdi - 
April:          4.04. Stammtisch mit Referent 
Mai:           2. 05.  Stammtisch mit Referent 
Juni           16. Juni Nachtlauf
   17. Juni !!! SAMSTAG Ausflug zur documenta (Anmeldungen ab März, Aufforderung folgt)
 
Juli:                     kein Stammtisch (Sommerferien)
August                 kein Stammtisch (Sommerferien) 
 
September     5.09. Stammtisch mit Referent – 
       15./16.09. Jahresfahrt nach Berlin 
 
Oktober         10.10. Stammtisch mit Referent  wg. Herbstferien wird verschoben auf …??…
November      7.11. Stammtisch mit Referent – 
 
Dezember      5.12. Weihnachtsfeier
 
((Osterferien: 10.04.-22.04. // Pfingsten 6.6. Ferientag // Sommerferien: 22.06.-2.08.// Herbstferien: 2.10.-13.10. // Btagwahl: 24.09.
 
Sonstiges
Annette Schütz möchte die Rechnung zum Jahresbeitrag mit einer Aufforderung zum Sepa Lastschriftverfahren verbinden. Es kostet viel Ausdauer, säumige Mitglieder immer wieder an die Überweisung zu erinnern. Mit der Volksbank  wird die Realisierbarkeit kurzfristig besprochen. 
 
Uwe Peeters erinnert daran, dass bei Stammtischen die Teilnehmer darauf achten, ihre Getränke und Essen zu bezahlen. In der Vergangenheit hat er beobachtet, dass regelmäßig aus der Kasse des PresseClubs offene Rechnungen beglichen werden mussten, weil Teilnehmer vergessen hatten zu bezahlen. 
 
 
Herzliche Grüße und dann bis zum 7. März
 
Claudia Gorille – Andreas Mier – Annette Schütz – Henrik Ballwanz
Vorstand PresseClub Braunschweig
 
Beitrag von Henrik  /  12. Februar 2017  /  Drucken  /  Fehler melden  /  Erschienen bei presseclub-braunschweig.de / © PresseClubBraunschweig